Schlechtwetterprogramm Schwarzwald - Es gibt kein mieses Wetter

Schlechtwetterprogramm Schwarzwald

Wie ihr ja schon von unserem Blog wisst, schätzen wir jedes Erlebnis, und zwar bei jedem Wetter. Diesmal geht es um ein Erlebnis, das sich unserer Meinung nach jeder mindestens einmal im Leben gönnen sollte. Die Rede ist von einem Trip in den Schwarzwald. Dort ist es immer schön, egal, wie das Wetter auch ist. Wir wollen das mit dem Schlechtwetterprogramm Schwarzwald auch beweisen, wobei wir den Ausdruck "schlechtes Wetter" nicht so gern mögen. Wir bevorzugen: Wunderschönes, fröhliches, grau-verregnetes Wetter, bei dem man so viele tolle Dinge drinnen machen kann.


Fundorena in Feldberg - Klettern, Hüpfen und mehr im Schwarzwald

Das ist ein Erlebnis, das garantiert keiner so schnell vergisst. Es handelt sich um einen Hochseilgarten mit acht verschiedenen Trails, alles überdacht! Dazu gehören auch noch eine Trampolinarena, eine Reithalle und ein Fitness-Studio. Der Clou ist aber eine große Eislaufbahn, die ohne echtes Eis betrieben wird und deshalb nicht kalt ist! Schlittschuhe kann man vor Ort ausleihen. Das ist ein Erlebnis, für das man am besten mehr als einen Tag einplant, denn es ist einfach wahnsinnig viel, was geboten wird.


Schwarzwaldhaus der Sinne - Fantastische Phänomene erleben

Optische Täuschungen, Illusionen und Sinnes-Erlebnisse, die bleibenden Eindruck hinterlassen, könnt ihr hier erleben. Habt ihr die Welt schon einmal durch die Augen einer Biene gesehen? Wisst ihr, wie sich das Fell der verschiedensten Tierarten anfühlt? Habt ihr schon einmal ein Bienennest von innen betastet (ohne gestochen zu werden)? Das könnt ihr im Schwarzwald nachholen. Einen Parcours durch die Dunkelkammer könnt ihr bei dieser Gelegenheit auch gleich mitnehmen und im Anschluss wirklich lecker im Cafe Wunderfitz Torte essen gehen. Vielleicht ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte?


Das Kartcenter Karlsruhe für High Speed Erlebnisse

Wenn ihr mal richtig auf die Tube drücken wollt, lasst euch dieses rasante Erlebnis nicht entgehen. Fast 400 Meter Piste erwarten euch und ihr könnt aus 20 Karts wählen. Diese erreichen 60 Stundenkilometer, was jetzt vielleicht wenig klingt, aber in den kleinen, bodennahen Flitzern als sehr viel schneller wahrgenommen wird und euch die Falten aus dem Gesicht bügelt. Natürlich sollte man Rücksicht nehmen, weil auch jüngere Kinder unterwegs sind. Eltern mögen diese Kartbahn, denn sie gilt als ausgesprochen sicher. Der Lärmpegel hält sich in Grenzen, denn die E-Motoren machen verhältnismäßig wenig Krach. So hält man es stundenlang aus und kann einen tollen Tag wie bei der Formel 1 verbringen.


"MiMa", das Museum für Mineralien und Mathe in Oberwolfach

Einige von euch werden nun vielleicht die Nase rümpfen, erwischt! Auf Kriegsfuß mit Mathematik? Nach dem Besuch im MiMa Museum vielleicht nicht mehr. Dort ist die Ausstellung Imaginary, die viele Multimedia-Installationen bereit hält und mit den vielen Symmetrien, Kristallgittern, Filmen, Skulpturen und 3D-Flügen die Betrachter fesseln und faszinieren. Die meisten Stücke der Ausstellung stammen aus der Grube Clara in Oberwolfach. Wer die Wissenschafts- und Mineralausstellungen besucht, wird begeistert sein und kann viele bleibende Eindrücke sammeln. Wie ihr sehe werdet, wenn ihr in den Schwarzwald fahrt, kann man dort sehr viel erleben und ist vom Wetter völlig unabhängig. Eine tolle Erfahrung!

Hier findet ihr noch mehr Erlebnisse:

Menu